ProReal Deutschland 6 Verfügbar bis 28.02.2019

1 min

Endspurt ProReal Deutschland 6 zum 28.02.2019 und Vertriebsstart Nachfolge-Kurzläufer ProReal Deutschland 7.

Zum 28.02.2019 endet die Emission des ProReal Deutschland 6. Der bewährte Investitionsansatz wird über den Nachfolge-Kurzläufer ProReal Deutschland 7 ab sofort fortgesetzt. Anleger können also noch eine begrenzte Zeit von den Vorteilen und den guten Nachrichten des ProReal Deutschland 6 profitieren und gleichzeitig auch bereits in den Nachfolger ProReal Deutschland 7 mit interessanten Neuerungen investieren.

DIE HIGHLIGHTS AUF EINEN BLICK

  • Geplante Laufzeit: 3 Jahre1
  • Geplante Verzinsung: 
    • 3,0 % p. a. bis 31.12.2018 (Frühzeichnerverzinsung)
    • 6,0 % p. a. ab 01.01.2019 (laufende Verzinsung)
  • Geplante Auszahlungen: halbjährliche Abschlagszahlungen
  • Geplante Rückzahlung: 100 % per 31.12.20212 (zzgl. mögl. Gewinnbeteiligung am kumulierten Gesamterfolg [endfällige Verzinsung])
  • Diversifikation über mehrere Wohnungsbauvorhaben geplant3 
  • Keine Aufnahme von weiterem Fremdkapital zulässig
  • Externe Mittelverwendungskontrolle
  • Mindestbeteiligung: EUR 10.000 (zzgl. 3,5 % Agio)

WARNHINWEIS

  • Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Wichtiger Hinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Foto: Leonid, stock.adobe.com